Reisegeschichten

Wege, Ansichten und Gedanken

Eine wunderbare Heiterkeit hat meine ganze Seele eingenommen, gleich den süßen Frühlingsmorgen, die ich mit ganzem Herzen genieße. Ich bin allein und freue mich meines Lebens in dieser Gegend, die für solche Seelen geschaffen ist wie die meine. Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, daß meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich, und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken.

(Johann Wolfgang von Goethe)

 

Eine Reise ist nach der Reise nicht zu Ende

Was mit dem Erlebten passiert

Eine Reise ist nach der Reise nicht zu Ende. Alles Erlebte, Erlittene, Erkämpfte, Geschenkte und Bewegende bleibt für immer im Herzen, in der Seele und im Kopf... 

Hier in den "Zu-Hause-Berichten" könnt Ihr weiterlesen, was Reisen in meinem Leben so alles bewirkt und welchen Einfluss es auf meinen Alltag nimmt...

Auszeit 2022

Follow me! Ein Jahr ohne Plan um die Welt

Ich bin nie weniger vorbereitet gewesen auf eine Reise als dieses Mal. Und dann auch noch auf eine so lange Reise. Ein ganzes Jahr soll sie dauern und die Ziele sind noch nicht definiert. Eigentlich gibt es auch gar keine genauen geografischen Ziele, nur Herzenswünsche und Träume. Und was kümmert mich das überhaupt, schließlich reise ich nicht, um einen Plan zu erfüllen oder um einfach nur irgendwo anzukommen, sondern um zu reisen. Einen Weg zu beschreiten, dessen Richtung und Geschwindigkeit ich jeden Tag neu bestimme. Ich freue mich, wenn Ihr mich begleitet und Freude daran habt, Gedanken, Erlebnisse und Abenteuer mit mir zu teilen. Wenn das so ist, dann kommt mit, wohin der Alltag nicht folgen kann...! 

📚 Noch mehr Reisegeschichten...